Neues Video der Babenberger Auf Wiedersehn online

00

Neues Video der Babenberger Auf Wiedersehn online.

 

 

„Auf Wiederseh’n“ zeigt die sanfte Seite der wilden Volksmusiker und rührt mit einer bittersüßen Hintergrundgeschichte zu Tränen

„Olles vergeht, auch die schönste Zeit

Geht irgendwann für immer vorbei

Die Uhr bleibt ned steh’n, I merk es heut

Weil grad die schönsten Stunden so schnell vergeh’n“

 Wenn es am Schönsten ist, dann ist es Zeit zu gehen. Eine alte Weisheit, die auch Die Babenberger verinnerlicht und mit „Auf Wiederseh’n“ in Töne gegossen haben. Ihr mit Abstand ruhigstes und ergreifendstes Stück spielen die Mostviertler bereits traditionell zu Konzertende und verabschieden damit ihre Fans auf den Heimweg – schön war’s, kommt gut nach Hause, bis nächstes Mal. Dabei singt Frontmann Max mit so viel Gefühl, dass der Kloß im Hals nicht lange auf sich warten lässt. Besonders dann, wenn man die eigentliche Geschichte hinter „Auf Wiederseh’n“ kennt. „Ich habe den Song für meinen verstorbenen Opa geschrieben“, so der Sänger der Babenberger, „er hat mir meine ersten Instrumente gekauft.“ Vor diesem Hintergrund rühren Zeilen wie „S’Leben nimmt sein Lauf, die Spuren verweh’n / Grad wenn‘s am schönsten ist, dann muss ma gehen“ umso mehr zu Tränen.

Der Song ist als CD, Download, oder Stream hier erhältlich:

http://www.diebabenberger.at/fan-shop/musik/

iTunes: http://bit.ly/1mLRTDj
Amazon:  http://amzn.to/1gUAWY6
Deezer:  http://bit.ly/1o5FR8W
Spotify:  http://spoti.fi/1GNn32J
Google play:  http://bit.ly/1tN7pDj

Schlagworte

0 thoughts on “Neues Video der Babenberger Auf Wiedersehn online”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.