Wellness zum Genießen

00

Gesundheit ist in der westlichen Welt einer der wichtigsten Parameter für den Menschen. Diese wird vor allem in vielen Bereichen der Werbung proklamiert, doch liegt sie ausschließlich bei einem selbst. Sie zu erhalten, zu fördern oder wieder zu erhalten ist dagegen nicht so einfach – zu komplex ist das Leben des Luxusmenschen. Trotzdem sollte man sich vor allem selber um den Erhalt der Gesundheit umsehen – denn die Verantwortung dafür liegt alleine beim jeweiligen mündigen Bürger. So wird auch die Leistungsfähigkeit über lange Zeit erhalten bleiben.

Outdoor Pool in einem der TOP Wellnesshotels in Österreich

Stress und Hektik haben auch gute Auswirkungen: man kann in vielen Situationen mehr erreichen, als man zuvor erwartet hat, kann schneller und effizienter sein. Doch auch gravierende Nachteile findet man hier: Zum einen darf der Stress kein Dauerzustand sein. Denn sonst verliert der Körper viel von seiner Flexibilität und Leistungsfähigkeit. Und zweitens hat die Stress-Gesellschaft in den jüngsten Jahren verlernt, auf ihren Körper zu achten und gewichtige Signale ernst zu nehmen. Das Hören auf gewisse Anzeichen und das entsprechende Reagieren auf diese wird durch dauerhaften Stress verhindert. Dabei wäre dies überaus wichtig. Doch zumeist wird es bei körperlichen wie auch seelischen Beschwerden ignoriert. Und die Menschen unternehmen nicht nur nichts dagegen, sondern versuchen diese Anzeichen auch noch zu überspielen: besonders gut funktioniert dies mit den Gesellschaftsdrogen Nikotin und Koffein, aber auch mit Medikamenten. So werden die großen und kleinen Signale über Wochen, Monate, Jahre verdrängt und niemals gehört. In der Folge beginnen Belastungen immer größer zu werden, sie wachsen an und plötzlich fällt man in ein emotionales Loch. Man stumpft vollkommen ab und muss sich gezwungenermaßen aus dem bisherigen Gesellschaftsbereich zurückziehen und sich mit Antidepressiva behandeln lassen.

Almesberger Rasul

Damit dies keinesfalls eintritt, sollte man versuchen, jeden Tag für sich zu leben. Jeden Tag kann man sich durch eine Kleinigkeit etwas Gutes tun. Oder man fährt in eines der herrlichen Wellnesshotels in Österreich und verbringt dort nach einer anstrengenden Arbeitswoche ein Wochenende. Mit dem Partner, Freunden oder auch alleine herrschen hier ideale Bedingungen zum Wohlfühlen, Genießen und Entspannen. Dies bietet auch das Hotel Almesberger, das seine Angebote besonders übersichtlich auf Almesberger.at gelistet zur Schau stellt. Dabei handelt es sich zum einen um einen riesigen SPA-Bereich, der dem Gast keine Wünsche in Sachen Wellness offen lässt. Die Poollandschaft erstreckt sich auf fünf verschiedene Zonen, die Erholung, Spaß und Entspannung auch im Freien gewähren. Die sieben unterschiedlichen Saunatypen im Hotel Almesberger.at sorgen für herrliche Schwitzerlebnisse: Die Teufelssauna ist besonders heiß und trocken, während das Laconium milde 40°C anbietet. Nach dem schweißtreibenden Vergnügen kann man im Eisbrunnen innerhalb von Sekunden zu alter Frische kommen. Almesberger.at zählt zu den bekanntesten und schönsten Wellnesshotels in Österreich.

Schlagworte